Wir beide haben eine starke Verbindung zur Natur und zu Tieren, und das leben wir auch

Das wahre Leben mit Hunden und der Natur habe ich durch meine liebe ​Frau kennen-/ und wertschätzen gelernt. So auch die Kraft der Natur, die nicht nur mir, sondern auch unseren Hunden bis heute große Dienste geleistet hat. Durch meinen Beruf, den ich noch immer ausübe, tritt eben doch hier und da das eine und / oder andere auf. Früher bin ich zum Arzt. Eine Spritze und diverse Medikamente wurden verabreicht, und das musste dann ​erstmal reichen. 3 Monate später dasgleiche Spiel.

Meiner Frau wurde es zu bunt und sagte; Jetzt ist Schluss damit.  Und so lernte ich u.a die Homöopathie und ihre Wirkung zu schätzen. Eine Arztpraxis habe ich seitdem kaum noch von innen gesehen. ​Wir sagten uns, da muss es doch noch weitaus mehr geben. 

Und wir wurden fündig. Wir sind auf Unternehmen aufmerksam geworden, ​welche aus der reinen Kraft der Natur Produkte entwickeln und ​herstellen. Produkte die genau zu unserer Lebensphilosophie passen!

Da meine Frau nicht nur aus dem medizinischen Bereich kommt, sondern sich seit ​Jahren mit dem Thema Naturheilkunde beschäftigt und dies quasi lebt, ist sie mir eine große Unterstützung. 

Privat sind wir gerne mit unseren Hunden in der Natur. Fahrradfahren gehört ebenfalls zu meinem Hobby

Stephan Quente

 


Die große Liebe zu Tieren und zur Natur hat mich / uns bis heute nicht verlassen. Im Gegenteil, sie hat uns gefesselt. Ich lebe seit 30 Jahren mit Hunden zusammen. Früher bin ich mit Nachbarshunden durch die Wälder gestreift, da mir in meinem Elternhaus ein eigener Hund nicht gegönnt war.  

Das Leben im Hier und Jetzt, mit Hunden in den Wäldern unterwegs, dadurch der Natur nahe sein zu können, fast schon eins sein zu können, ist ein Geschenk.

Als ich meinen Mann vor Jahren kennenlernte, kam auch er in den Genuss, was es wirklich heißt, mit Hunden zu leben. Bis 02/2017 waren es vier Hunde die unser Leben bereicherten, aktuell sind es drei. Missen möchten wir es nicht mehr. Zeigen sie uns doch die Leichtigkeit und Unbeschwertheit des Lebens. 

Auf der Suche nach Berufung? Nein, diese war mir längst bekannt. Sie war nur irgendwie eine Zeit lang abgetaucht...

Aus dem medizinischen Bereich wechselte in die Industrie, wo ich viele Jahre als Bürokauffrau tätig war. Erfüllt hat mich dies jedoch nicht. Mein Herzenswunsch war es seit je her, Tieren helfen zu können. Um mein Wissen zu vertiefen,  absolvierte ich Ausbildungen im naturheilkundlichen Bereich für Tiere.

Unsere Hunde waren und sind das Fundament für mein heutiges Wissen und Wirken. Aber das sollte noch nicht alles sein!....

Und so unterstütze ich meinen lieben Mann, so dass wir unseren Träumen und Zielen immer näher kommen!

Ein Leben an der See, sowie ein Altenheim für Mensch und Tier. Zu meiner Leidenschaft gehören Hunde, die Natur, Weiterbildung und inzwischen auch die Fotografie. 

Ansonsten umgebe(n) ich/wir uns mit Menschen, die ebenso denken wie wir. Menschen die bereit sind, etwas zu verändern.

Susan Quente

 

VITA  (Susan Quente)

Ausbildungen im naturheilkundlichen Bereich für Tiere

​Medizin-Workshop TA Dr. Jutta Ziegler / TA Dr. Schrader (2019)

Mykotherapie (Heilen mit Pilzen, 2016/2017)     

Fortbildung Tellington-TTouch, 2016         

Fortbildung Kinesiologie, 2015

Aus- und Weiterbildung Blutegeltherapie, 2015 

Ausbildung Tierhomöopathie, 2013/2014    *

Ausbildung Bachblütentherapie, 2003

An allen Seminaren von HTS (Hundeteamschule) und MHS (Mensch-Hund-Systeme) erfolgreich teilgenommen

​Seit 30 Jahren Mehrhundehaltung - früher Aufnahme von Tierschutzhunden -

Arbeit mit Tierschutzhunden  

IRJG Prüfung 2ter Platz, 1992

 

Unvergessen

        


Datenschutzerklärung